Logo
Totalschaden Home
Übersicht
Urlaubsfahrt
Preise
Konditionen
Ausland
Reparatur
Impressum

Unfallfahrzeug 6.03.2020

Unfall im Straßenverkehr

Es gibt immer wieder unachtsame Autofahrer, die kleinere und größere Verkehrsunfälle mit Kraftfahrzeugen verursachen. Teilweise entstehen nur Sachschäden, teilweise aber auch Personenschäden. Jeder Unfall bedeutet für die Beteiligten eine Menge Ärger und Unanehmlichkeiten, und erheblichen Aufwand um den Schaden mit der Versicherung abzuwickeln.
Problematisch wird es, wenn hochwertige Fahrzeuge betroffen sind, deren Liebhaberwert den tatsächlichen Restwert übersteigt, so dass eine Reparatur unwirtschaftlich sein kann, und der Schaden daher von der Versicherung als Totalschaden angesehen wird. Diese Fahrzeuge müssen aufwendig von Hand restauriert werden, und die entstehenden Kosten können von einem Sachverständigen für das Kfz-Handwerk nur schwer prognostiziert werden. In diesen Fällen wird die für das Fahrzeug abgeschlossene Vollkaskoversicherung die Differenz zwischen dem von der Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers ersetzten und dem tatsächlich entstandenen Fahrzeugschaden erstatten müssen, was dann wiederum zu einem Verlust des Schadensfreiheitsrabattes führt.

Nach dem Unfall

Bei Sachschäden über 2.500,-€ muss die Polizei gerufen werden. Diese nimmt den Unfall auf und legt eine Unfallakte an. Fotos von der Unfallsituation sollten immer angefertigt werden. Später muss ein Sachverständigengutachten eingeholt werden, um die eventuellen Reparaturkosten, den Wiederbeschaffungswert und den Restwert zu ermitteln.
Häufig lehnt der Unfallverursacher die Haftung ab, bzw. er streitet ab, den Unfall verursacht zu haben. In solchen Fällen ist es fast unumgänglich einen Anwalt für die Unfallabwicklung einzuschalten, denn die Haftpflichtversicherungen zahlen meist nicht freiwillig. Eher legen sie es auf einen Prozess an, also sie warten auf die Einreichung einer Klage gegen den Fahrer, gegen den Fahrzeughalter und gegen den Haftpflichtversicherer. Erst nach Klagerhebung wird sich die Versicherung bewegen und eine Schadensersatzzahlung anbieten.

Beule im Blech